links zufall rechts

Patiencen mit 104 Karten - leicht

Von nun an, liebe Patiencefreunde, geht es mit 104 Karten weiter. Damit sich die Anfänger unter Ihnen nicht gleich zuviel zutrauen und dadurch die Geduld (Patience) an der sinnvollen Alleinunterhaltung schnell wieder verlieren, habe ich zunächst vier Patiencen ausgesucht, die einfach zu legen sind und von denen jede Art verhältnismäßig leicht aufgeht. Als bekannte klassische Patience finden Sie die Große Harfe, auf die auch der geübte Patiencespieler immer wiederzurückkommt und die sich gleichfalls bestens eignet, dem Anfänger als Lehrstück zu dienen. Die weiteren Spielvariationen vermitteln Ihnen, wieviel Lege- und Ordnungsmöglichkeiten es mit Patiencekarten gibt: Spielen mit verdeckten und offenen Karten, Anlegen oder Aufbauen farbwechselnd oder farbgleich, die direkte oder springende Folge bei Kartenwerten und -bildern und Umgang mit Talon und Haufen.

 


© 2010 Powered by online-doku.de